Deniz SÖĞÜTLÜ (Industriedesigner)

„Im August 2015 hat mein Arzt am meinem Knie eine Operation durchgeführt, die sich Mosaikplastik nennt. Im September dann habe ich mit meiner Physiotherapie in Sportomed angefangen. Das ist hier wirklich eine spezielle Klinik, weil die Therapeuten hier uns nicht nur als Patienten, sondern auch als Persönlichkeit behandeln.

Mein Dank geht zuerst an Banu und dann dem Personal, die sich so sorgfältig und teilnahmsvoll um mich gekümmert haben.“

(02.12.2015)

image-dividerŞevket BURAK (Opernsänger)

„Heutzutage hört man von seinem Umfeld, wie wichtig Physiotherapie und Rehabilitation ist . Aber die richtige Erfahrung macht man erst wenn man es selbst erlebt.

Nach meiner Meniskusoperation habe ich von meinem Arzt 10 Sitzungen für Physiotherapie verschrieben bekommen, die ich aber verspätet erst nach einem Monat angefangen habe. Mit großen Schmerzen und humpelnd bin ich zu Sportomed gekommen. Nach der guten Physio sind meine Schmerzen und meine Schwellungen im Knie gelindert, meine Muskelkraft hat sich wesentlich verbessert.

Ich weiß, dass ich mit diesem Team in kürzester Zeit wieder in mein normales Leben zurück kann.“

(30.10.2015)

image-divider

Birkan BATUK (Anadolu Efes Basketballnationalteam)

„Nach meiner Verletzung hat es dank der professionellen Hände des Sportomed Teams nur fünf Monate gedauert, dass ich wieder zurück aus Parkett konnte. Nachdem ich von Prof. Tahsin Beyzadeoğlu operiert wurde, hat Sportomed den Therapieplan erstellt, der mit Erfolg durchgeführt wurde.
Sportomed ist mehr als eine Physiotherapieklinik, sie ist auch eine große Familie.

Danke Sportomed!!“

(10.02.2015)

image-divider

Ersin KURUEL (türkischer Nationalringer – Bodybuilder)

„Seit Jahren habe ich meine Gelenke mit schweren Gewichten überlastet. Diesbezüglich hat mir Prof. Tahsin Beyzadeoğlu sehr viel geholfen.

Dank der professionellen Operation und dem Therapeuten “die magische Hand” Tarık und des Sportomed Teams in Suadiye kann ich wieder zurück zu meinem Training.“

(07.11.2014)image-divider

Merve GÜNOK (Studentin)

„Nach sechs Jahren sind hier all die Therapeuten für mich, wie meine Schwestern und Brüder geworden. Nach meiner ersten Verletzung, als ich noch klein war, kam ich sehr verängstigt hierher, aber nach dem ich Nermin und Tarık kennengelernt habe, kann ich von hier einfach nicht wegkommen.

Seit 2008 hatte ich immer wieder verschiedene Verletzungen an meinem Körper und mindestens einmal im Jahr hier. Langsam glaube ich , dass mein Körper Vorwände sucht, um hierher zu kommen ıch habe mit fast allen Therapeuten hier gearbeitet, Mustafa, Deniz, Ertan und jetzt trainiere ich mir Serpil Modified Pilates, was mir sehr viel hilft. Ich danke jedem hier einzeln und bin sehr froh, dass sie nie diese Wärme, die sie ausstrahlen verloren haben. Gut dass ich alle hier kennengelernt habe.

In kürzester Form versuche ich zu sagen “ Es war nie so gut verletzt zu sein“

(29.05.2014)

image-divider

Aslı TÜRKER (Volleyball)

„Nach meiner Operation am Vorderkreuzbandriss, wurde Sportomed zu meinem zweiten zu Hause. Als erstes danke ich Nermin und den Physiotherapeuten, die sich vor und nach der Operation um mich gekümmert haben. Ich schätze mich sehr glücklich, dass ich hier meine Therapie habe durchführen lassen können.“

(24.05.2014)image-divider
Prof. Dr. Gamze TOSUN (Yeditepe Universität, Fachrichtung Genetik und Bioingenieur)

„Ich danke der Sportomed Familie unendlich, dass sie mich überzeugt haben, sogar nach vierzig Lebensjahren eine Balletttänzerin werden zu können. Alles Gute…“

(22.05.2014)

image-divider

Ebru BULGURCU (Rollstuhlfahrerin im türkischen Tennisnationalteam)

„Vor eineinhalb Jahren habe ich mir an der Schulter eine Sportverletzung zugezogen. Nach dem wurde ich auch behandelt, aber da die Diagnose, die den Schmerz verursachte, falsch war, hat diese Behandlung an meiner Situation nichts verändert. Die Vorsitzende des Körperbehinderten – Sport Bundes, Abteilung Gesundheit Frau Nevin hat mich zu Murat Menderes Çağlar geschickt.

Nach den Untersuchungen in Sportomed stand es klar, dass ich operiert werden muss. Vor der Operation Banu und danach Nilüfer haben mich während meiner gesamten Therapie betreut. Ich bin jetzt schon ganz ungeduldig nach meiner Therapie und Reha mein Land bei Internationalen Turnieren zu vertreten.

Danke für eure richtige Diagnose, Therapie und Unterstützung mit denen ich meine Gesundheit wieder zurück gewonnen habe.

Ich danke der Sportomed Familie unendlich für ihre Unterstützung“

(17.04.2014)

image-divider

Hakan EVİN (Geschäftsmann)

„Wegen meiner konischen Knieverletzung, habe ich in Istanbul schon mehrere Physiotherapie Kliniken besucht. Aber das Ergebnis war immer schlecht, keiner konnte mir wirklich helfen.

Gerade als ich damit abgeschlossen hatte, dass ich nie mehr joggen kann, und dass meine Verletzung nicht heilbar ist, bin ich zu Sportomed gekommen, um einen letzten Versuch zu starten. Anstatt einer gewöhnlichen Physiotherapie anzuwenden, erkennen sie das Problem sehr gut und fangen erst dann mit der Physiotherapie und mit Pilatesübungen an.

Dank Orhan Şakir’s Geduld und seinen effektiven Therapiemethoden, Serpil Şakir’s ergänzenden modifizierte Pilatesübungen, kann ich dreimal die Woche joggen gehen. Es ist die einzige Physiotherapie Klinik, die ich meiner Familie und meinen Freunden empfehle.

Danke Sportomed“

(08.04.2014)

image-divider

Figen Feray ERGİL (Tourismus Manager)

„Als ich nach meiner Operation zu Sportomed gekommen bin, war ich ein wenig verängstigt und unsicher, was sich aber durch die Unterstützung und Betreuung der Physiotherapeuten schnell gelegt hat. Dank ihnen sind meine Schmerzen zum Aushalten gewesen. Sie sind ein erfahrenes Team, aber sie wissen es auch gut, die Klinik zu einem Zuhause zu machen und das mit ihren Patienten zu teilen. Somit verpasst man sehr ungerne seine Physiotherapiestunden.  Ich danke dem ganzen Team für seine Betreuung und Führsorge.  Ich danke Nilüfer, das sie so viel Verständnis für meine Schmerzen gezeigt hat. Wenn ich mit meiner Therapie fertig bin, werde ich trotzdem auf einen Kaffee zu euch kommen.“

(03.04.2014)

image-divider

Bahattin DURAN (FIFA – Schiedsrichter-Assistent)

„Meine erste Begegnung mit Sportomed war in 2011.  In diesem Jahr hatte ich mir während der Vorbereitung für die Jugend Fußball Weltmeisterschaft in Kolumbien eine Verletzung zugezogen.  In erster Linie dank Tarık und den erfahrenen Therapeuten von Sportomed konnte ich in kürzester Zeit zu meinem Vorbereitungstraining für die Weltmeisterschaft zurück. In diesem Jahr haben wir in Kolumbien für das Halbfinale gepfiffen. Im nächsten Jahr musste ich dann wegen meinen HWS- Schmerzen Sportomed aufsuchen. In diesem Jahr nach meiner Therapie haben wir dann für das Halbfinale EURO 2012 gepfiffen. Nun sin wir in 2014 und gehen zur Fußball –  Weltmeisterschaft. Ich glaube ich müsste nochmals hierher kommen“

(17.01.2014)

image-divider

Arber BERİSHA (Basketball- Bandırma Kırmızı)

„Den Teil meiner Behandlung für Physiotherapie und Rehabilitation in Sportomed zu verbringen war ein großes Glück für mich. Die Herzlichkeit der Therapeuten macht diese Klinik zu einem Zuhause.
Mit dem speziellen Sportrehabilitationsprogramm, den sie erfolgreich durchführen werde ich schnell wie möglich zu meinem Team zurückkehren.“

(27.09.2013)image-divider

Oktay POP (Fußball – Elazığspor)

„Nach meiner Operation bin ich für eine Zeit zu Sportomed gekommen. Ich wünschte ich wäre eher gekommen. Die ganze Klinik, die Wärme, die Geborgenheit, das Personal ist einfach obere Klasse.
Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Therapeuten, die bei meiner Behandlung mitgewirkt haben.“

(27.09.2013)

image-divider

Mehmet ÇOĞUM (Fußball- TKİ Tavşanlı Linyit Spor)

„Die Tage, die ich wegen meiner Verletzung in Sportomed verbracht habe, waren glaube ich, die schönsten Tage meiner Verletzung. Die Physiotherapeuten kümmern sich um jeden Patienten einzeln, physikalisch und psychologisch. Nach meiner Meinung trägt dies zur schnellen Genesung sehr viel bei.
Danke Sportomed “

(27.09.2013)

image-divider

Yusuf SEZGİN (Präsident des Vorstandes  des Schauspielervereins)

„Vor Jahren hat Murat, der Freund von meinem Sohn und der jetzt auch für mich wie ein Bruder ist, das Problem in meinem Knie gefunden. In nur sechs Monaten hat Murat und Nermin es geschafft mich von den schmerzen zu befreien. Ich danke ihnen und den anderen Physiotherapeuten. Alles Gute und Liebe.“

(15.07.2013)

image-divider

Selma GÜNERİ (Schauspielerin)

„Ich bedanke mich erstens bei Murat dann bei Orhan, Tarık, Nermin und Banu für die Sorgfalt, die sie sowohl bei meiner Therapie und der Therapie meines Sohnes Umut Sezgin gezeigt haben. Dank euch sind wir wieder gesund. Und nicht zu vergessen die Freundschaft, die wir während der Zeit geschlossen haben.

Wir danken euch nochmals…“

(15.07.2013)

image-divider

Umut SEZGİN (Schauspieler – Synchronsprecher)

„2001 habe ich durch mein Knieschmerz Sportomed und Murat, der auch heute ein guter Freund von mir ist, kennengelernt.

Sportomed hat sich um mich so viel gekümmert, dass mein Dank ungenügend ist. Zuerst Murat dann Orhan, Tarık, Banu, Nermin, Evrim und Haline (Halişko) haben sehr viel für mich getan, was ich bis mein Lebesende nicht vergessen werde. Sportomed kann eine Physiotherapie- Klinik sein, aber es ist auch ein warmes Zuhause. Alles Liebe“

(15.07.2013)

image-divider

Furkan GÜZEL (Portugiesisch Lehrer)

„Nicht nur physikalische sondern auch physiologische Therapie hat mich während meines Aufenthalts hier wohlfühlen lassen und mir der Zeit ist es für mich wie zu einem Zuhause geworden.
Danke für Alles….“

(15.07.2013)image-divider

Erdem SONAT (Volleyball)

„Vor zweieinhalb Monaten habe ich mir meine Achillessehne gerissen. Als ich nach meiner Operation angefangen habe, hätte ich nie gedacht, dass alles so schnell und problemlos verlaufen wird.
Mit den neusten technischen Ausrüstungen, dem Lächeln auf dem Gesicht und der Erfahrung die Sie besitzen wurde ich physikalisch und physiologisch sehr unterstützt. Ich fühle mich sehr glücklich, das ich diese tolle Bekanntschaft mit den Mitarbeitern von Sportomed hatte. Ich danke für Alles. Gut, dass es euch gibt…“

(24.06.2013)

image-divider

Ertan İÇEL (Bankangestellter)

Meine Begegnung mit Sportomed war vor drei Jahren als mein Orthopäde bei mir eine Hüftarthroplastie plante. Dank der freundlichen Gesichter und Physiotherapeuten konnte ich schnell und problemlos zurück ins Leben.

Dieses Jahr musste ich auch an der linken Hüfte operiert werden. Ohne zu zögern bin ich für meine Physiotherapie zu Sportomed gegangen.

Ich danke wiedermal diesem super Team. Und empfehle jedem Sportler aber auch nicht Sportler diese Klinik“

(21.06.2013)

image-divider

Berk ŞENGÖZ (Innenarchitekt- Aydın Universität)

„Nach meinen Erfahrungen weiß ich, dass Sportomed die richtige Klinik ist für Physiotherapie und Rehabilitation. Nach meiner Operation, auf Grund einer Fraktur der Kniescheibe, Innen- und Außenbänderrisse, habe ich nicht mitbekommen, wie ich es vermisst habe auf den Boden fest aufzutreten. Die freundlichen und erfahrenen Mitarbeiter haben mir so viel Geborgenheit gegeben, dass der Wohlfühleffekt automatisch hervor kam.

Danke für Alles“

(18.05.2013)

image-divider

Barışcan AKKAYA (Basketball – Darüşşafaka S.K.)

„Ich bedanke mich sehr, bei dem freundlichen und spezialisiertem Sportomed- Team, das nach meiner Verletzung meine Physiotherapie durchgeführt hat.“

(18.05.2013)image-divider

Hasan AYDINLI (Fußball- Sarıyer)

„Nach meiner Vorderkreuzbandrissoperation wurde ich vom Sportomed Team sehr freundlich und warmherzig empfangen. Ich bedanke mich sehr herzlich an das Personal, das sich während meiner Therapiezeit um mich gekümmert hat. Die Physiotherapeuten, die mich behandelt haben, sind die besten bis jetzt…“

(18.05.2013)

image-divider

Emre BELÖZOĞLU (Fußball- Fenerbahçe S.K.)

Ich vertraue mich und meine Familie mit geschlossenen Augen, erstens an meinem Physiotherapeuten Orhan Şakir, der auch mit mir im türkischen Nationalteam ist und dem erfahrenstem Physiotherapie Team der Türkei, Sportomed an.

Sportomed ist die Nummer Eins in Physiotherapie und Rehabilitation“

(29.04.2013)

image-divider

Ferhan ŞENTÜRK (pensioniert/ Hausfrau)

„Nach meinem Unfall habe ich mir am rechten Knie mein Vorderkreuzband gerissen und wurde operiert. Nach nur vier Tagen hatte meine Physiotherapie und Rehabilitation bei Sportomed angefangen. Nach nur vier Wochen konnte ich in meinen Alltag zurückkehren.

Jetzt bin ich im zweiten Monat und kann schon manche sportlichen Aktivitäten nachgehen- natürlich mit der Erlaubnis meines Arztes und Therapeuten-
Ich danke Sportomed, das sie meiner Heilung beigetragen hat und auch meinen Physiotherapeuten, die meine ganze Therapie durchgeführt haben. “

(09.04.2013)

image-divider

Sevgi BÜRÜNGÜZ (Photographin)

„Sportomed mit seine freundlichen und erfahrenen Therapeuten und Mitarbeiter lässt Sie Ihre Verletzung schnellstens  vergessen. Ich hätte nie gedacht, dass Physiotherapie so viel Spaß machen kann. Gut dass es  dich gibt Sportomed und für alles Dankeschön“

(23.02.2013)image-divider

Erdi ŞEHİT ( Fußball- Sakaryaspor/Türkisches National Team U16)

„Sportomed ist eine Klinik in der man seine Verletzung einfach vergisst. Die Therapeuten sind sehr gut und freundlich. Die Übungseinheiten sind auch sehr gut. Hier verheilt meine Verletzung und außerdem kann man hier sehr gute Freunde finden.  “

(28.01.2013)
image-divider

Samet GÜZEL (Portugiesisch Lehrer/Werbefachmann/Sportmann)

„Immer wenn ich Sportomed und seine lächelnden Mitarbeiter sehe, würde ich mich am liebsten wieder verletzen. Danke für eure Führsorge.

Dank euch werde ich gesund.“

(16.01.2013)image-divider

Uğur BORAL (Fußball – Beşiktaş J.K.)

„Meine größte Unterstützung bei  Verletzungen ist  Sportomed. Das Bedürfnis jeden Sportlers.“

(03.12.2012)

image-divider

Alex De Souza (Fußball – Fenerbahçe S.K.)

„Meine Gesundheitslösung bei Verletzungen ist natürlich Sportomed und auch meine ganze Familie vertraue ich diesem speziellen Team an.

Danke Sportomed “

(11.07.2011)

image-divider

Ayten ÇAMLIDERE (pensionierte Apothekerin)

„Ich danke hier mit dem, jedem auf seine Fachrichtung spezialisiertem und lächelndem Team, dass sie uns Patienten in kürzester Zeit, mit Ihren modernsten technischen Apparaten  ohne die Berufs und Gesundheitsethischen Rechte zu verletzen, in unseren normalen Alltag so schnell wie möglich zurückversetzen.“

(14.12.2012)

image-divider

Barış İÇER (Tourismus Branche)

„Nachdem ich am  Knie an einem Vorderkreuzbandriss operiert wurde, haben meine Ärzte empfohlen zu Sportomed zu gehen. Das Team hat nach der Operation meine Rehabilitation mit sehr großer Ausführlichkeit geplant und angewendet.

Somit hatte ich auch einen schnellen Heilungsprozess. Wenn man in so einer sauberen Klinik und bei solch professionellen Therapeuten ist, fühlt man sich sehr geborgen. “

(12.09.2012)

image-divider
Ali İhsan ÖZKANCA (Fußball)

„Sportomed ist für Sportler nach einer Verletzung der beste und sicherste Ort. Deren Therapiemethoden und Räumlichkeiten sind sehr gut.

Ich danke hiermit all den Physiotherapeuten, die bei meiner Behandlung eine große Rolle gespielt haben.“

(12.09.2012)

image-divider

Ege ÖZIŞIK (Student /Journalist beim Fenerbahçe Magazin)

„Als ich auf Grund  meiner Verletzung durch die Tür bei  Sportomed  trat, hat es nicht lange gedauert und  ich hatte mein Unglück vergessen. Das  Sportomed- Personal hat so ein gutes Dialog mit seinen Patienten und so bekommt man hier mehr als man gibt. Wenn sie dann auch noch ein Sportfan sind, besteht die Möglichkeit hier die besten Sportler zu treffen.“

(04.09.2012)

image-divider

Kseniya POZNYAK (Volleyball – Aserbaidschanisches  Nationalteam)

„Ich bin sehr froh, dass ich nach meiner Schulteroperation zu Sportomed gekommen bin. Hier befinden sich die besten Ärzte und Physiotherapeuten, die sich sehr ausführlich um Ihre Patienten kümmern.

Sie helfen bei der Rehabilitation und geben psychologische Unterstützung.
Ich danke für Alles“

(20.08.2012)

image-divider

Oksana PARKHOMENKO KURT ( Volleyball- Aserbaidschanisches  Nationalteam)

„Vor einigen Monaten hatte ich eine ernste Verletzung im Kniegelenk. Ich wurde operiert und nach meiner Operation führte mein Weg zu Sportomed. Hier arbeiten wirklich gute Menschen, die in Ihrem Tätigkeitsfeld alle spezialisiert sind. Außerdem unterstützen Sie die Patienten auch  psychologisch und kümmern sich um jeden mit einem  Lächeln im Gesicht. Meine Reha schreitet hier schneller voran und das fühlt sich gut an. Ich weiß, dass ich noch sehr viel arbeiten muss, aber ich weiß auch dass sie ihr  Versprechen halten werden und ich zurück zu meinem Team kann.“

(16.08.2012)

image-divider

Caner ERCAN (Basketball – Royal Halı Gaziantep B.Ş.B) 

„Nach meiner Verletzung bin ich zu Sportomed gekommen, weil mein Umfeld mir diese Klinik empfohlen hat. Die Erfahrung und Warmherzigkeit der Mitarbeiter in Sportomed ist Spitze. Sie geben alles und sogar mehr damit ich wieder schnellstens zu meinen Training mit der Mannschaft zurück kann. Es ist hier wie ein Zuhause für mich geworden, wo ich mich sehr Geborgen fühle. Jetzt weiß ich, dass ich hier gut aufgehoben bin.

Danke Sportomed“

(16.08.2012)

image-divider

Şükran ALBAYRAK ( Basketball- Fenerbahçe S.C./ Türkisches Nationalteam/ Sportansagerin)

„Wenn du schon mehrmals hier warst, bist du auch ein Sportfan, der bei jeder Gelegenheit seine Grenzen austestet, denn wenn du nicht an deine Grenzen gehst, bist du nicht du. Ob du nun professioneller oder Amateur – Sportler bist! Du kannst 15 oder 45 sein…

Aber wenn du das erste Mal hier bist “Dobra Dosli” ( willkommen). Bring deine Geselligkeit und dein Lächeln mit und lass Sportomed sich um dich kümmern.“

(07.08.2012)

image-divider

Cansu KÖKSAL (Basketball – Fenerbahçe S.C./ Türkisches Nationalteam U18)

„Während meiner Therapie in Sportomed wurde ich von Physiotherapeuten, die in Ihrem Gebiet spezialisiert sind gut behandelt. Neben Ihrer großartigen Erfahrung, war es immer ein lächelndes Gesicht, das mich mehr und mehr motiviert hat.
Ich danke der ganzen Sportomed Familie“

(06.07.2012)